Interim HR Business Partner

Projektbeispiel :

"Interim HR Business Partner in einer Matrixorganisation"

Interim HR Business Partner in einer Matrixorganisation

Ein international tätiger Konzern suchte über einen Zeitraum von acht Monaten einen Interim HR Business Partner als Elternzeitvertretung. Die Vakanz konnte nicht im Rahmen von Zeitarbeit besetzt werden, da das Anforderungsprofil an einen Interim HR Business Partner zu senior war. Wichtig war dem Unternehmen: Es sollte abgesichert sein, dass die HR-Abteilung in der Vertretungszeit funktionsfähig blieb.

Projekt »Interim HR Business Partner«

Zusätzlich zu den Aufgaben des Interim HR Business Partners hatte der Kunde verschiedene Projekttätigkeiten an mich als HR Interim Manager ausgelagert. Die Schwerpunkte meiner Aufgaben im Bereich Human Resources in diesem Unternehmen:

 

  • Interim HR Business Partner für vier Konzerngesellschaften

  • Operatives HR Management für 250 Mitarbeiter

  • Optimierung bestehender HR-Prozesse

  • Tarifvertragsrecht: Einführung eines neuen Tarifvertrages

  • Partner für die Verhandlung von Betriebsvereinbarungen

 

Die Ausgangslage

Die Herausforderung als Interim HR Business Partner für diese Projekt war, dass die zu vertretende Position in der Konzernzentrale angesiedelt war und verschiedene Konzerngesellschaften im gesamten Bundesgebiet von mir betreut werden sollten. Der Kunde legte großen Wert darauf, dass ich als Interim HR Business Partner eine hohe persönliche Präsenz an den unterschiedlichen Standorten zeigte. Für dieses Projekt musste ich demnach überaus flexibel und mobil sein.

Verlauf des Projektes

Als selbständiger HR Interim Manager bin ich es gewohnt, mich schnell und selbständig in neue Themen einzuarbeiten. Alle zwei Wochen war ich als Interim HR Business Partner an den dezentralen Standorten vor Ort. Der persönliche Kontakt war insbesondere für die Personalbetreuung, aber auch die Zusammenarbeit mit den Betriebsräten von Vorteil. Zu den operativen Aufgaben gehörte das Personalmanagement an den Standorten, die Umsetzung von Personalmaßnahmen und das Recruiting von Fachkräften. Als Interim HR Business Partner habe ich auch die Beratung des Standortleiters im strategischen HR Management übernommen.

 

Weitere Aufgaben im Projektverlauf waren:

  • Operatives HR Management

  • Personalbetreuung von A bis Z

  • Talent Acquistion

  • Verschiedene Betriebsvereinbarungen zu Arbeitszeiten entwickeln

  • Die Einführung von IT-Softwarelösungen betreuen

  • Zulagen und Erschwernisse mit dem Betriebsrat verhandeln

  • Aktives Stakeholder Management in einer Matrixorganisation

» Ich gehe proaktiv auf sämtliche Stakeholder im Unternehmen zu und bringe mich selbständig in die Prozesse. «

Lars Schott, HR Manager
Interim HR Business Partner

Herausforderungen

Die Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt waren je nach Standort in Deutschland recht unterschiedlich – zum Beispiel im Hinblick auf Arbeitslosenquote oder Lohnniveau. Trotz ungleicher Voraussetzungen war es dem Kunden wichtig, dass im gesamten Unternehmen einheitliche Beschäftigungsbedingungen herrschen. Im Verlauf des Projektes wurde ein neuer Vergütungstarifvertrag eingeführt. In meiner Funktion als HR Business Partner habe ich Empfehlungen für die Eingruppierung von Mitarbeitern vorbereitet. Als Mitglied der sog. Paritätischen Kommission war ich dann auch an der Entscheidung über die Eingruppierung beteiligt. Bei der Eingruppierung von Arbeitnehmenden in die Tarifgruppen treffen häufig verschiedene Interessenlagen aufeinander, so auch hier. Als Interim HR Business Partner konnte ich die aufkommenden Konflikte sehr sachorientiert angehen und schnell Lösungen finden.

Die Erfolgsbilanz

Nach acht Monaten Einsatz als Interim HR Business Partner konnte ich den Auftrag erfolgreich abschließen: Das operative HR Tagesgeschäft lief an allen Standorten reibungslos weiter, die HR-Prozesse im gesamten Unternehmen wurden angepasst und optimiert – aus meiner Erfahrung als HR Interim Manager konnte ich aus einer Fülle an Best-Practice-Beispielen schöpfen –, ein neuer Tarifvertrag wurde unter Berücksichtigung aller Anforderungen eingeführt, Betriebsvereinbarungen wurden neu aufgesetzt, die Mitarbeiter wurden mit der neuen IT-Software vertraut und auch die Verhandlungen mit dem Betriebsrat konnten für alle Seiten zufriedenstellend ausgehandelt werden.

Weitere Informationen:

» Meine Leistungen: HR Management

» Meine Leistungen: Labour Relations

» Meine Leistungen: HR Restrukturierung & Change Management

» Projektbeispiel: Interim Personalleiter im Bereich Aviation

» Projektbeispiel: HR Generalist bei einem Mittelständler

» Projektbeispiel: Head of HR mit Fokus Merger & Acquistion

» Projektbeispiel: International HR Manager für die Optimierung von Prozessen

» Projektbeispiel: Labour Relations Manager für einen Pharmakonzern