Interim Leiter Personal

Projektbeispiel :

"Interim Personalleitung mit Schwerpunkt Recruiting"

Interim Personalleitung
mit Schwerpunkt Recruiting

Das Unternehmen bei diesem Personal-Projekt war eine bekannte Immobiliengesellschaft in Hamburg. Der Kunde ist Teil des italienischen Konzerns, der an der Mailänder Börse notiert ist. Das Personalmanagement wird zentral von Mailand aus geleitet. In Deutschland gibt es eine lokale Geschäftsführung. In meiner Funktion als Interim Personalleitung habe ich daher an den deutschen Geschäftsführer sowie den Personalleiter der Gruppe in Mailand berichtet.

Projekt »Interim Personalleitung«

Das Unternehmen suchte einen Interim Personalleiter in Vollzeit, weil die Personalleiterin aufgrund von Elternzeit nicht zur Verfügung stand. In der Personalabteilung gab es ein erfahrenes Team aus zwei Mitarbeitern. Die Aufgaben, die der Interim Personalleiter zu verantworten hatte, konnten jedoch nicht aufs Team übertragen werden. Auch wollte der Geschäftsführer die Personalarbeit durch einen Personal-Experten auf Zeit professionell abgesichert sehen. Aus diesem Grund hat das Unternehmen sich entschlossen, die Vakanz in Vollzeit mit einem Interim Manager als Interim Personalleiter zu besetzen.

 

Verlauf des Projektes

Ein wichtiger Schwerpunkt in dem Projekt »Interim Personalleitung« war das Recruiting von neuen Mitarbeitern. In der Immobilienwirtschaft sind Spezialisten und Führungskräfte am Arbeitsmarkt sehr gefragt. Das Unternehmen hatte die deutsche Organisation sehr schlank aufgestellt und suchte speziell Talente mit umfangreicher Berufserfahrung. In das Recruiting wurde daher stark investiert und die Positionen wurden ausschließlich über Headhunter besetzt. Wichtig für die Personalleitung war dem Business, dass das Recruiting durch einen erfahrenen Personal-Experten auf Zeit begleitet wird.

Aufgrund der schwierigen Situation im Recruiting von Personal hat der Kunde sehr stark in den Personalbereich und die Führungskräfteentwicklung investiert. Die Idee war: Wenn extern nur sehr teuer Spezialisten eingekauft werden können, sollten die Mitarbeiter intern fortgebildet werden. Bei der Muttergesellschaft in Italien gab es zahlreiche Konzepte zur Personalentwicklung, die für den lokalen Markt in Deutschland angepasst wurden.

Fokus Personalbetreuung

Der Kunde war in Deutschland in eine Holdingstruktur gegliedert. Neben der Beauftragung und Aussteuerung von Personalberatungen sowie der Durchführung von Vorstellungsgesprächen habe ich mich um das lokale Personalmanagement gekümmert. Fokus dabei war insbesondere das Thema Personalbetreuung sowie die Betreuung der Führungskräfte in Deutschland. In meiner Funktion als Interim Personalleitung habe ich weiterhin unterschiedliche Beteiligungsgesellschaften in Deutschland ausgesteuert. Dabei war es dem Kunden wichtig, dass an jedem dezentralen Standort die gleichen personalpolitischen Grundsätze verfolgt werden.

Meine Aufgaben als Interim Personalleitung waren:

  • Operatives Personalmanagement, Leitung des Personalbereichs

  • Personalbetreuung von A bis Z

  • Beratung auf dem Gebiet des Individualarbeitsrechts

  • Strategisches Personalmanagement

  • Interim Recruiting für Real Estate

  • Beauftragung und Aussteuerung von Personalberatungen

  • Durchführung von Interviews mit Talenten

  • Beratung im Employer Branding

Der Kunde wollte einheitlich im Personalbereich agieren. Bei allen Mitarbeitern der Immobiliengesellschaft sollten für die Mitarbeiter die gleichen Beschäftigungsbedingungen gelten. 

Lars Schott, Berater und Interim Manager Personal (HR)
Interim Leiter Personal

Maßnahmen zum Employer Branding

Neben dem Recruiting habe ich als Interim Personalleiter auch unterschiedliche Maßnahmen zum Employer Branding begleitet. Der Kunde hatte beispielsweise auf der EXPO REAL Immobilienmesse in München einen Stand, wo er sich eine persönliche Ansprache während der Messe wünschte. Unser Team hat die Messe mit Unterlagen zum Employer Branding vorbereitet und gleichzeitig vor Ort mit zahlreichen Kandidaten verschiedene Gespräche geführt. Weiter hat der Kunde im Projektverlauf mit einer bekannten Personalberatung und der Immobilienzeitung eine Kampagne zum Employer Branding initiiert. Ziel war es, in der Immobilienwirtschaft eine hohe Präsenz zu zeigen und die Arbeitgebermarke weiterzuentwickeln. Das Business hat von dieser Personal-Kampagne stark profitiert.

HR Controlling & Reporting

Neben der Personalleitung habe ich den Kunden auch im Bereich Human-Resources-Controlling und Reporting unterstützt. Die Muttergesellschaft in Italien war zum damaligen Zeitpunkt an der Mailänder Börse notiert. Der Kunde nahm jedoch ein Delisting vor und hat einen möglichen Verkauf der deutschen Gesellschaften vorbereitet. Human Resources haben bei einer anstehenden möglichen Transaktion einen hohen Impact. Daher hat der Kunde sein Reporting erweitert und in regelmäßigen Abständen wichtige Kennzahlen berichtet. Als Human Resources Manager auf Zeit und Interim Personalleitung war die Herausforderung, proaktiv den Bedarf an Informationen von Seiten der Muttergesellschaft zu erkennen. Dieses Informationsbedürfnis habe ich für den Personalbereich mit den Finance-Kollegen abgestimmt, die eine gute Datenbasis zu den unterschiedlichen KPIs liefern konnten.

Betriebliche Altersvorsorge (BAV)

Das Unternehmen hatte weiterhin umfangreiche Pensionsverpflichtungen in der Bilanz der deutschen Gesellschaft. Zur Vorbereitung eines möglichen Unternehmensverkaufs wurden Rechtsfragen zu Verpflichtungen der betrieblichen Altersvorsorge geklärt. Als Interim Manager Personal habe ich dabei mit einer internationalen Anwaltsfirma zusammengearbeitet.

Mitarbeiterbefragung durchführen

Ein anderer Schwerpunkt in dem Projekt »Interim Personalleitung« war die Betreuung einer Mitarbeiterbefragung. Das Unternehmen hatte bereits vor Projektstart eine Befragung der Mitarbeiter durchgeführt. Diese wurde von einer externen Beratungsgesellschaft ausgewertet. Gemeinsam mit der Geschäftsführung hat Human Resources die Ergebnisse diskutiert und daraus unterschiedliche Personal-Maßnahmen entwickelt: etwa bestimmte Themen im Kreis der Führungskräfte nachbereitet oder im Retention Management auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter reagiert.

Die Erfolgsbilanz

Als interimistische Elternzeitvertretung habe ich mich schnell und ohne langwierige Einarbeitung den operativen Aufgaben einer Personalleitung gestellt. Somit war die Position der Personalleitung professionell in Vollzeit abgesichert. Dabei nahm das Recruiting von Spezialisten und Führungskräften in der Immobilienbranche einen großen Stellenwert ein – und brauchte ein hohes Maß an Personal-Erfahrung, um zielführend zu sein. Neben der Talentsuche konnte ich als externer Personal-Manager noch weitere Themen im Bereich Human Resources für den Kunden vorantreiben, die für das interne Team allein nicht leistbar waren.

Weitere Informationen:

» Meine Leistungen: Recruiting

» Meine Leistungen: HR Management

» Projektbeispiel: HR Business Partner in einer Matrixorganisation

» Projektbeispiel: HR Generalist bei einem Mittelständler

» Projektbeispiel: Talent Acquistion Manager bei einem IT-Unternehmen

» Projektbeispiel: International HR Manager für die Optimierung von Prozessen 

» Projektbeispiel: Head of HR mit Fokus Merger & Acquistion