“HR Interim Management ist die flexible Antwort auf eine sich wandelnde Arbeitswelt.”

 

Externes HR Management ist die flexible Antwort auf die Herausforderungen einer sich rasant wandelnden Arbeitswelt. Egal, ob es um eine Schwangerschaftsvertretung, die Überbrückung einer Vakanz oder die temporäre Unterstützung bei Restrukturierungs- und Personalumbaumaßnahmen geht: Als freiberuflicher HR Manager biete ich Unternehmen flexible Möglichkeiten, kurzfristig zusätzliche Kapazitäten im Personalbereich aufzubauen.

 

Dank meiner sozialen Kompetenz bringe ich mich schnell in neue Arbeitsumgebungen ein. Ohne bestehende Netzwerke im Unternehmen gehöre ich meistens schon nach kurzer Zeit zum Team. Bei meiner täglichen Arbeit bin ich flexibel; neue Strukturen und Prozesse eigne ich mir selbständig an. Mir gefällt die Abwechslung, die meine freiberufliche Tätigkeit mit sich bringt: Mit jedem Kunden lerne ich nicht nur neue Branchen und Unternehmen kennen, sondern auch Menschen aus den verschiedensten sozialen Kontexten.

 

In besonders intensiven Phasen engagiere ich mich flexibel über die regulären Arbeitszeiten hinaus für meine Projekte; die projektfreie Zeit zwischen den Aufträgen gibt mir den notwendigen Freiraum für Privatleben und Familie.

Recruiting

Basis meiner Recruiting-Projekte bilden die individuellen Bedürfnisse meiner Kunden. Da ich grundsätzlich branchenübergreifend arbeite, verstehe ich Unternehmen und ihre Anforderungsprofile bereits nach kurzer Zeit. Meine Erfahrungen reichen von den klassischen Tätigkeiten eines Inhouse-Recruiters über den Executive Search in engen Bewerbermärkten bis hin zu Aufträgen aus den Bereichen Active Sourcing und Web-Recruiting.

 

Methodisch führe ich Vorstellungsgespräche nach Techniken der kompetenzbasierten Gesprächsführung. Bei meinen Kunden habe ich bereits diverse psychologische Testverfahren zur Bewerberauswahl eingesetzt; unterschiedliche Assessments setze ich sicher ein. Neben den klassischen Tätigkeiten im Recruiting übernehme ich häufig Zusatzaufgaben: etwa die Optimierung bestehender Prozesse, die Mitwirkung bei der Einführung neuer Software, die Erarbeitung von Employer-Branding-Konzepten oder die Neuausrichtung des Hochschulmarketings.

​​

HR Management

Mein Schwerpunkt im HR Management liegt auf operativen HR-Projekten. Als HR Interim Manager betreue ich nicht nur eigenständig Geschäftseinheiten, sondern bin auch Sparringspartner für Management und Führungskräfte in allen Fragen des Personalwesens.

 

Zu meinen Tätigkeitsschwerpunkten zählen sämtliche Maßnahmen der Personalbetreuung, das Führen von Mitarbeiter- und Konfliktgesprächen sowie die Wahrnehmung von Terminen im Arbeitsgericht. Auf strategischer Ebene habe ich Konzepte zur Senkung des Krankenstandes erarbeitet, in Lenkungsausschüssen die Reorganisation von Betrieben gestaltet oder als Mitglied von Tarifkommissionen die Einführung neuer Tarifvertragswerke begleitet.

 

Insbesondere die Vielseitigkeit generalistisch geprägter HR-Projekte liegt mir: Hier kann ich neben meinen Kenntnissen im Arbeitsrecht auch meine betriebswirtschaftlichen Kompetenzen und mein Wissen der Personal- und Organisationsentwicklung einbringen.

Labour Relations

Häufig liegt mein Schwerpunkt im HR Interim Management auf der Zusammenarbeit mit Betriebsräten und Gewerkschaften. Meines Erachtens sollte eine konstruktive Zusammenarbeit mit Betriebsräten auf einen Konsens gerichtet sein; schließlich geht auch der Gesetzgeber im Aufbau und der Systematik des BetrVG davon aus, dass die Sozialpartner eine betriebliche Einigung erzielen wollen. Dieser Wille zum Konsens ist für mich umso überzeugender, als der Arbeitgeber aus § 40 I BetrVG ohnehin die Kosten für die Tätigkeit des Betriebsrates tragen muss.

 

Die Beauftragung eines externen HR Managers gibt Arbeitgebern die Möglichkeit, wichtige Gestaltungsrechte aktiv wahrzunehmen, anstatt nur auf die Initiativen des Betriebsrates zu reagieren. Durch den zusätzlichen Aufbau von Kapazitäten im Bereich Labour Relations lässt sich eine proaktive Beschäftigungspolitik etablieren: Konzentriert und in einem gesetzten zeitlichen Rahmen können Betriebsvereinbarungen überarbeitet und neu verhandelt, wichtige Themen vorangebracht und konfliktträchtige Entscheidungen umgesetzt werden. Aus verschiedenen Restrukturierungsprojekten bin ich die Zusammenarbeit mit anspruchsvollen Betriebsräten gewohnt.

Restrukturierung & Change Management

In verschiedenen Projekten habe ich mich mit dem Thema Personalumbau und Change Management beschäftigt. Häufig arbeite ich in einer Schnittstellenfunktion zwischen externen Anwaltsfirmen, der Geschäftsführung sowie Betriebsräten und betroffenen Arbeitnehmern. Ein wichtiger Schwerpunkt meiner Arbeit ist die operative Umsetzung von Personalmaßnahmen und die Betreuung arbeitsgerichtlicher Streitigkeiten.

 

Aus meiner Sicht beschränken sich Restrukturierungsmaßnahmen nicht auf das Thema Arbeitsrecht. Vielmehr müssen Konzepte zum Personalumbau immer auch mit Inhalten verknüpft werden. Häufig funktionieren Unternehmen als Organisationen nicht mehr richtig – die Kündigung von Mitarbeitern oder die einseitige Reduzierung von Personalkosten verschaffen dann nur bedingt Abhilfe.

 

Wichtiger ist es, durch eine bessere Leistungskultur bei der Belegschaft die Bereitschaft zu wecken, flexibler und produktiver zu agieren. Mein Anspruch ist es deshalb, meine Kunden neben der Umsetzung von Personalumbaukonzepten auch bei der Gestaltung notwendiger Veränderungsprozesse zu unterstützen.

Telefon

T: 030 - 503 603 70

F: 030 - 503 603 71

M: 0179-2267824
Skype: lars.schott

Kontakt

HR Interim Management

Lars Schott

Scharnhorststraße 24

10115 Berlin

info@hr-interim-management.de

www.hr-interim-management.de

S + U-Bahnhof : Hauptbahnhof

Deutsche Bahn : Berlin - Hauptbahnhof

 

Follow me

 

  • LinkedIn Clean
  • xing-icon-256_edited_edited.png
  • Google+ Clean
  • Twitter Clean
Interim Recruiter Active Sourcing Berlin
Interim HR Manager Berlin