Berater für Betriebsübergänge

Projektbeispiel :

"HR Berater für Betriebsübergänge"

HR Berater für Betriebsübergänge

In der Luftfahrt sorgen geringe Ticketpreise für einen harten Wettbewerb zwischen den Airlines. Dieser Druck wird an die Lieferanten weitergegeben. Kunde bei diesem Projekt war ein Aviation-Dienstleiter an den Berliner Flughäfen, der für zahlreiche Airlines arbeitet. Wirtschaftlich war das Unternehmen nicht mehr wettbewerbsfähig. Der Kunde wollte sich von seiner Beteiligung trennen und das Unternehmen im Wege eines Betriebsübergangs nach § 613a BGB an einen neuen Gesellschafter übertragen. Der Käufer hat für einen zeitlich befristetes Projekt einen erfahrenen HR Manager für die Umsetzung des Betriebsübergangs nach § 613a BGB gesucht.

Projekt »HR-Berater für Betriebsübergänge«

Das betroffene Unternehmen war nur noch kurzfristig mit finanziellen Mitteln ausgestattet, daher hatte sich der Verkauf kurzfristig ergeben. In der Vergangenheit habe ich verschiedene Gesellschafter an den Berliner Flughäfen betreut und wurde dem Käufer aus dem Markt heraus als HR-Berater für Betriebsübergänge empfohlen. Im Auftragsgespräch konnte der Käufer nur sagen, dass der Aufbau des HR Managements praktisch von Null erfolgen muss. Es war nicht klar, ob Mitarbeiter aus der Personalabteilung an dem Verkaufsprozess teilnehmen würden oder welche Ressourcen zur Verfügung standen. Zum Zeitpunkt meiner Beauftragung wurden gerade die »Transitional Service Agreements« zwischen den Parteien verhandelt.

Meine Aufgaben als HR Berater für Betriebsübergänge waren:

 

  • Umsetzung des Betriebsübergangs nach § 613 a BGB

  • Erstellung der Unterrichtungsschreiben

  • Aufbau der Personalmanagements

  • Operatives HR-Management

  • Analyse der bestehenden HR-Prozesse

  • Digitalisierung von Human Resources

  • Überleitung der Payroll auf einen neuen Provider

  • Festlegung von Service Level Agreements

  • Analyse der kollektivrechtlichen Regelungen (Tarifverträge, Betriebsvereinbarungen)

  • Erstellung einer Executive Summary

  • Verhandlung von Betriebsvereinbarungen

Verlauf des Projektes

Die Unterrichtungsschreiben zum Betriebsübergang nach § 613a BGB wurden durch eine Anwaltsfirma erstellt. Im ersten Schritt des Projektes habe ich eine Bestandsaufnahme vorgenommen und überlegt, welche Maßnahmen zur Absicherung des operativen Tagesgeschäftes notwendig wären. Verkäufer und Käufer hatten vereinbart, dass für einen Übergangszeitraum alle notwendigen Leistungen wie die Nutzung von SAP HCM oder die Lohnabrechnung durch den Verkäufer weiter erbracht werden

Ich bin praktisch mit einem leeren Schreibtisch und meinem eigenen Notebook in das Projekt als HR-Berater für Betriebsübergänge gestartet. Bei Projektabschluss hatte der Kunde eine kompetente HR-Abteilung mit 2 Mitarbeitern und effiziente HR-Prozesse.

Lars Schott, Berater und HR Interim Manager
Interim Manager Human Resources Betriebsübergang

Innerhalb kurzer Zeit hat der Kunde zwei Mitarbeiter für die Personalabteilung rekrutiert. In einem nächsten Schritt haben wir alle Prozesse definiert. Dabei haben wir uns überwiegend an die Prozessabläufe des Verkäufers gehalten und die bestehende Praxis fortgeführt. In einem nächsten Schritt haben wir die Lohnabrechnung auf einen neuen Payroll Provider übergeleitet. Alle Leistungen zu externen Lieferanten wurden in Service Level Agreements definiert. Weiterhin hat der Kunde verschiedene Personalprozesse digitalisiert und verschiedene Softwaretools eingeführt.

Der Käufer hatte nur eine sehr oberflächliche Due Diligence durchgeführt. Daher war unklar, welche Regelungen aus Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen im Betrieb galten. Als HR Berater für Betriebsübergänge wurde ich beauftragt, systematisch die kollektivrechtlichen Regelungen zu analysieren und eine »Executive Summary« zu erstellen.

Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Tätigkeit als HR-Berater für Betriebsübergänge war die Zusammenarbeit mit den Betriebsräten. Im Betrieb des Kunden wurde nach kurzer Zeit ein neuer Betriebsrat gewählt. Ich habe für den Arbeitgeber die Wahl des Betriebsrats betreut. Im neuen Gremium waren verschiedene Personen, die zum ersten Mal als Betriebsrat tätig waren. Daher war es wichtig, dass Arbeitgeber und Mitglieder ein gemeinsames Verständnis über die Mitbestimmungsrechte von Betriebsräten entwickelten. In einem nächsten Schritt wurden auf Initiative des Arbeitgebers verschiedene Betriebsvereinbarungen neu verhandelt – zur Arbeitszeit, zum Schichtdienst und zu Ruhezeiten. Der Gesellschafter hat weiterhin verschiedene Betriebsabläufe beim Kunden verändert, die der Mitbestimmung des Betriebsrates unterlagen.

Operatives HR-Management

Im Projekt HR-Berater für Betriebsübergänge war ich weiterhin mit der operativen Personalarbeit beauftragt. Ich habe mit Mitarbeitern Gespräche zum betrieblichen Wiedereingliederungsmanagement geführt sowie arbeitsgerichtliche Streitigkeiten über die Auslegung des Tarifvertrages oder in Kündigungssachen betreut. Daneben habe ich die Führungskräfte beraten und auch die Vertretung der Personalreferenten übernommen.

Reduzierung der Personalkosten

Der Kunde erkannte: Das größte Potenzial für eine Reduzierung der Personalkosten hätte eine Optimierung der Schichtplanung. Gemeinsam mit dem Betriebsrat wurde also ein Konzept für den Einsatz von Mitarbeitern erarbeitet. Arbeitnehmer wurde höher in den Tarifvertrag eingruppiert, konnte jedoch dafür die Arbeitsleistung wirtschaftlich besser verwenden. Im Prinzip hat sich so eine vorteilhafte Situation für alle Beteiligten ergeben.

Die Erfolgsbilanz

Obwohl ich als HR Berater für Betriebsübergänge mit einem leeren Schreibtisch in dieses Projekt gestartet bin, konnte der Kunde am Ende vom professionellen Aufbau des HR-Managements – von gut definierten HR-Prozessen und einem funktionsfähigen Personalmanagement – profitieren. Der Betriebsübergang war nicht nur erfolgreich, sondern Personalkosten konnten reduziert, der Betriebsrat ins Boot geholt und Betriebsvereinbarungen neu verhandelt werden.

Weitere Informationen:

» Meine Leistungen: HR Management

» Meine Leistungen: Merger & Acquistion

» Meine Leistungen: Labour Relations

» Projektbeispiel: Head of HR mit Fokus Merger & Acquistion

» Projektbeispiel: Berater Transfergesellschaft

» Projektbeispiel: Labour Relations Manager bei einem Pharmakonzern

» Projektbeispiel: International HR Manager für die Optimierung von HR Prozessen

» Projektbeispiel: Interim Personalleiter im Bereich Aviation